Ende :-(

Freitag, 26.04.2013

Kaum zu glauben, aber wahr morgen ist der letzte Tag in Florida :-( 

Es war eine sooo tolle Zeit und wir haben viele neue Freunde gefunden.

Heute hatten wir nochmal einen Test. Haben wieder gut abgeschnitten, war ja klar ;-) Morgen ist dann der letzte Schultag für uns. Am letzten Tag bekommt man das Zertifikat und muss sich auf einer Wand verewigen. 

Gestern abend waren wir noch im Blue Martini mit den Mädels um unsere letzte Woche etwas ausklingen zu lassen. Den heutige Tag haben wir nochmal mit unserer Sandy verbracht. Sie ist schon ganz traurig, dass wir gehen. Alle haben ein ganz komisches Gefühl, weil wir uns morgen voneinander verabschieden müssen. Slavi, Renata und wir fliegen Heim.  Ich werde die Mädels sehr vermissen. Charly meinte schon, sie kann gar nicht mehr ohne mich einschlafen, wenn wir wieder in Deutschland sind :-P

Heute kommt die Tochter von unserer Gastmutter. Sie lebt eigentlich in New York, ist aber übers WE hier. Samstag morgen heisst es dann für uns Abschied nehmen. Gegen 11 Uhr morgens werden wir abgeholt. Der Flieger geht um 16:05 Uhr Amerikanischer Zeit.

Dienstag waren wir nochmal in Miami am Beach und auf dem Ocean Drive. Ich habe die letzte Woche noch genossen. Montag war ein komischer Tag, da hat es fast nur geregnet, aber muss ja auch mal sein ;-)

Schön, dass meine Karten angekommen sind.

bis bald meine Lieben im kalten Germany............. ;-)

 

 

 

Putztag :-P

Donnerstag, 18.04.2013

Neuer Eintrag ;-)

Heute kann  ich nochmal was schreiben ;-) Heute war ein trauriger aber auch schöner Tag. Leider ist heute die Angie abgereist. Waren heut Mittag noch mit ihr zum Lunch essen. Danach sind wir jetzt zu Hause. Haben heute Wäsche gewaschen und unser Zimmer aufgeräumt. Wollen jetzt noch am Pool liegen. Schön, dass ihr immer meinen Block lest. In der Schule war heute mal wieder der Test. Hab 47.4 Punkte von 50, also sehr gut :-) Denke mein Englisch hat sich auf jeden Fall verbessert.

Samstag ist hier ein Festival, da wollen wir mal hin gehen. Air und Boat Festival. Soll wohl richtig gut sein.

Sandy ist schon etwas traurig, dass Charly und ich nächste Woche fahren. Dann ist sie allein. Wir sind ja jetzt eine kleine Familie.

 

 

2 Woche Miami

Donnerstag, 18.04.2013

Hallo ihr Lieben,

ich melde mich mal wieder :-) Sorry, dass ich erst jetzt schreibe, aber wir hatten teilweise Internetprobleme.

Also...ich fange mal an. Am Samstag waren wir in Key West. Es ist einfach wunderschön da und man bekommt das Kuba Feeling zu spüren.

überall gibt es kleine bunte Häuser und bunte Bars. In der smallest Bar haben wir einen super leckeren Cocktail getrunken. Aber es war einfach zu wenig Zeit. Sind morgens um 8 Uhr los gefahren und waren abends um 9 Uhr an der Schule. Dann waren wir noch mit den Mädels auf dem Ocean Drive in Miami Beach. Es war ein sooo toller Abend. Mega Stimmung und super Musik, bis um 4 Uhr morgens.

Am Sonntag gings dann weiter, um 8 Uhr zum Rapid Water Park nach Palm Beach. Sehr cool da. Um die 20 Rutschen und mit oder ohne Gummibooten, die man zu zweit oder allein Rutschen konnte. Ein Lazy River zum entspannen. Einfach super. Eine Rutsche war wie eine Klospülung ;-) Man  rutscht in einen Trichter und fällt unten raus.War ein sehr schöner Tag.

Montag sind wir dann mit der Slavi, eine Deutsche Freundin von uns aus der Schule,  nach Napels und Fort Meyers gefahren. Napels ist eine sehr Historische kleine Stadt.

Dienstag waren wir in einer Mall zum shoppen und nochmal in Miami am Tag. Es ist auch total schön, dass wir Mädels uns alle so gut verstehen und einen tolle Truppe sind.

Heute war dann ein kleines Highlight, die Everglades. Einfach ein sehr schöne Natur. Wir haben eine Airboot Tour gemacht und tatsächlich ist ein kleiner Alligator zu uns ans Boot gekommen. Es war Gänsehaut pur, ihn so nah zu sehen und in der freien Natur. Danach konnte man in eine Art kleinen Zoo gehen. Dort durfte ich einen Alligator auf den Arm nehmen :-) Die sind ganz weich und kuschelig :-) Kann man sich gar nicht vorstellen.

Es sind tolle Eindrücke die ich bis jetzt erlebt habe und die Zeit vergeht so schnell. Für die nächste Woche ist mal etwas Entspannung angesagt. Wollen mit dem Wassertaxi durch die Kanäle fahren und Dienstag Abend nochmal nach Miami.

Die Mädels sind klasse, ich vermisse sie jetzt schon, wenn ich dran denke das es bald nach Hause geht ;-(

Sonnige Grüsse aus Fort Lauderdale :-*

 

Die Zeit rennt

Donnerstag, 11.04.2013

Guten Abend aus Florida :-)

Ich sitze gerade am Schreibtisch und mache meine Hausaufgaben.

Die Tage laufen hier davon wie Schnee vor der Sonne. Ich stehe jeden morgen um halb 7 auf. Mache mich dann fertig zur Schule. Gegen halb 1 ist die Schule aus und dann haben wir Freizeit. Manchmal bekommen wir Hausaufgaben auf. Die Schule ist echt gut und meinen Klassenkameraden sind sehr lustig ;-) Wir sind 10 Leute in der Klasse. 3 Mädchen und 7 Jungs. Morgen schreiben wir einen Test über Grammatik, muss also nachher noch lernen ;-) Am Nachmittag unternehmen wir meistens mit Mädels aus der Schule was. Gegen 19 Uhr gehen wir dann Heim und essen mit der Familie. Abends sind wir dann immer soooo müde.

Die Tage vergehen hier wirklich schnell. Der Amerikanische Papa hat es auch geschafft sich vom Ferseher zu lösen und mit uns zu essen. Er ist total witzig. Er hat uns eine sehr coole Donutstation gezeigt und viel über Amerika und vor allem Florida erzählt.

Hier hat man einfach ein ganz anderes Lebensgefühl. Man steht auf und die Sonne scheint. Es ist herrlich.

Gestern waren wir in der Cheesecake Factory was essen. Sehr lecker :-) Mega grosse Burger und super Torten.

Heute waren wir das erste mal am Strand. Es war heute sehr warm hier. Morgen fahren wir zu einer grossen Shopping Mall (Sawgrass Mills).

Hoffe euch gehts allen gut ?!!

bis dann und gute Nacht nach Germany

1 Tag in Fort Lauderdale

Dienstag, 09.04.2013

Hallo meine Lieben, 

wir sind gut angekommen. Der Flug hatte etwas Verspätung, aber es hat alles super geklappt :-) 

Vom Flughafen aus, sind wir mit dem Taxi zu unserer Gastfamilie gefahren. Es ist ein sehr cooles Haus mit Pool und unser eigenes Bad haben wir auch. Ein weiteres Mädchen aus Berlin ist gestern auch angekommen und wohnt hier. Sie heisst Sandy und wir gehen mit ihr zur Schule. Unsere Gastmama ist total nett. Der Gastpapa liegt fast nur im Bett und guckt Fersehen. Bis jetzt haben wir ihn nur einmal heute gesehen und gestern gar nicht. 

Gestern abend hat die Mama uns Ravioli gekocht. Jeden morgen bringt sie uns zur Schule. Heute morgen gab es Coffee and Toast ;-) Die Schule ist auch total schön. Wir habe einen grossen Pool und Aufenthaltsräume. Nette Leute gibt es hier überall. 

Heute morgen haben wir in der Schule einen Test gemacht. Zum Glück sind Charly und ich in einer Klasse.

In den nächsten Tagen ist auch schon volles Programm angesagt. Am Mittwoch gehts in die Everglades auf eigene Faust. Haben nette Mädels in der Schule kennen gelernt und wollen uns mit ihnen ein Auto mieten und selber fahren. Wird sicher lustig :-) Freitag fahren wir zum Pompano Beach mit der Schule. Samstag gehts nach Key West und Sonntag in einen Wasserpark Rapids Water Park. 

Danach die Woche machen wir eine Miami Night Tour und gehen in eine Shopping Mall. 

Mit dem Bus kann man von der Schule aus auch direkt zum Strand. Das Wetter war heute sehr gut. Blauer Himmel und Sonnenschein um die 27 Grad.

Es ist einfach unglaublich hier zu sein!

Bis bald und liebe Grüsse aus Florida 

 

Los gehts.....

Samstag, 06.04.2013

Morgen ist es soweit :-) Die Reise beginnt.....

Charly und ich sind schon sehr aufgeregt. Unsere Gastmama heisst Dora Sargent und laut Reiseunterlagen hat sie einen Pool und Internet. In der Nähe soll ein schöner Park sein. Am ersten Tag bringt sie uns zur Schule. Laut Internet wohnen wir in einem ziemlich coolen Viertel mit Palmen und tollen Häusern.

1 Woche

Sonntag, 31.03.2013

Nächste Woche um diese Zeit, sind wir im Flieger und genießen unser Frühstück :-) Die Zeit vergeht so schnell. Ich kann es kaum glauben...Lachend

Nicht mehr lange...

Mittwoch, 20.03.2013

Hallo meine Lieben,

3 Jahre Studium liegen hinter mir und es waren anstrengende, aber auch schöne Jahre.

Nun ist es an der Zeit neue Wege zu gehen und Abenteuer zu erleben ;-) Seit längerem hatten Charly und ich davon gesprochen ins Ausland zu gehen. Jedoch wurden uns viele Steine in den Weg gelegt, aber wir haben den Traum nie aufgegeben und sind nun am Ziel :-)

Am 07.04. ist es soweit. Die Vorfreude steigt langsam, vor allem, wenn man das Wetter hier sieht. Besonders gespannt sind wir auf die Gastfamilie und unsere Schule. Die ersten 2 Ausflüge nach Key West und zum Kennedy Space Center nach Orlando haben wir bereits gebucht.

Wir freuen uns auf die Reise und sind gespannt was wir erleben werden.